Sprache
Lieferland

Milchsystemreiniger / 2 Artikel

Milchsystemreiniger für Milchsysteme und Reinigung von Milchaufschäumer

Milchschaumdüsen, Milchschläuche und Behälter die in Kontakt mit Milch kommen, sollten aus hygienischen Gründen nach der Benutzung gründlich gereinigt werden. Die Milchsystemspülung und die Milchsystemreinigung unterscheiden sich durch die folgenden Aspekte. Mit heißem Wasser werden bei der Milchsystemspülung die Düsen und anschließend die Schläuche durchgespült. Abschließend wird das restliche Wasser durch Dampf aus den Schläuchen entfernt. Einige Markengeräte von Jura, Siemens und z.B. Delonghi zeigen automatisch eine Milchsystemspülung nach jedem Milchgetränk an. Für die Reinigung wird eine Reinigungslösung aus Wasser und einem Milchschaumreiniger gemischt. Diese Reinigungslösung wird in den Milchbehälter gefüllt und der Milchschlauch mit dem Behälter verbunden. Die automatische Milchsystemreinigung leitet den Milchsystemreiniger wie Milch durch die Maschine. Dabei werden Milch Ablagerungen gelöst und ausgespült. Abschließend wird die Maschine 1-2 mit klarem Wasser durchgespült. Dabei werden alle Rückstände der Reinigungslösung und Verschmutzungen endgültig aus der Maschine gespült.

Gerade bei vielen Kaffeespezialitätenkommt häufig Milchschaum ins Spiel. Zuleitungen und der Milchbehälter hinterlassen oft Milchrückstände. Die Fette und Eiweiße haben einen hohen Kalziumgehalt. So schmeckt der Cappuccino ohne eine gründliche Pflege nach kurzer Zeit sauer. Der Spezialreiniger ist mit sämtlichen Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten kompatibel und einfach in der Anwendung. In vielen Tests hat der WoldoClean Reiniger bereits gezeigt wie wirkungsvoll dieser ist und was er für eine gute Alternative zu teuren Markenprodukten ist.